Zwote schließt die Saison mit einem Sieg ab!

Auch das letzte Spiel der regulären Spielzeit konnte die Zwote bei den Sportskameraden aus Traar erfolgreich bestreiten. Die Ausgangslage sah auf dem Papier ziemlich klar aus. Traar, bereits abgestiegen, gegen unsere zweite Garde die das klare Ziel, die Saison vor den Königshofern zu beenden, bereits letzte Woche erreicht hatte. Also stellten sich beide Teams auf ein sportlich faires und schönes Spiel ein.

Los ging es wie immer mit den Doppeln. Rouven und Lars, an diesem Abend an Doppel eins gesetzt, mussten ihren Gegner nach dem vierten Satz gratulieren. Genauso wie Thomas und Tim. Lediglich Daniel und Fohler konnten ihr Doppel souverän gewinnen.

Weiter gings mit den Einzeln. Im ersten Durchlauf musste Lars dem stark aufspielenden Rönicke nach dem 5. Satz den Sieg zugestehen. Tim machte es besser und gewann gegen Kummerer sein Einzel in 5 Sätzen. Auch im mittleren Paarkreuz trennten sich die Blau-Weißen 1:1 von den Gegnern. Thomas, der sein sonst sehr sicheres Spiel wohl irgendwo in der Altstadt vergessen hatte, unterlag seinem Gegner Chilla klar mit 0:3. Rouven gewann sein Einzel in 5 Sätzen gegen Schmidtke, wobei er deutlich Schützenhilfe vom Zähler aus Traar bekam.

Unten lief es dann deutlich besser. Wir, genau so wie die Traarer, im unteren Paarkreuz ersatzgestärkt, konnten die Spiele mit 3:0 (Daniel) und 3:2 (Fohler) für uns entscheiden.

Halbzeit: 5:4 für die zweite Garde! Tim, der sich schon beim Crossfit ausgepowert hatte, verlor, schon wieder im 5. Satz (13:15), gegen den heute nicht zuschlagenden Rönicke. Lars machte es besser und gewann sein zweites Einzel deutlich mit 3:1 gegen Kummerer. Thomas hatte leider auch bei seinem zweiten Einzel das Nachsehen und musste seinem Gegner Schmidtke nach dem vierten Satz die Hand reichen.

Rouven konnte, nach einem harten Kampf, sein zweites Einzel mit 3:2 gewinnen. Bevor es ins untere Paarkreuz ging führte die zweite Garnitur mit 7:6. Daniel konnte sein Spiel souverän gewinnen und zwang sein Gegner Jansen nach 3 Sätzen die Segel zu streichen. 8:6 für Blau-Weiß! Nun lag es an 5-Satz- Fohler den Sack zu zumachen und das Abschlussdoppel zu vermeiden. Leider gelang es Fohli nicht den Sieg einzufahren und musste Ort nach dem 5. Satz gratulieren. Schade !

Also ging es mit dem Stand von 8:7, für Blau-Weiß ins Abschlussdoppel. Lars und Rouven standen Rönicke und Kummerer am letzten Spiel des Abends gegenüber. Nach einigen schönen Ballwechseln konnten Lars und Rouven den Sack zumachen und den Sieg im, wie für den Abend üblich, 5.Satz klar machen!

9:7 Blau-Weiß!

So konnte unsere Zwote auch das letzte Spiel der Saison erfolgreich beenden. Wir bedanken uns bei der sympathischen Mannschaft aus Traar für ein schönes, enges (8 5-Satzspiele) und faires Spiel. Für die nächste Saison wünschen wir euch viel Erfolg und hoffen, dass ihr in der Kreisliga wieder ordentlich angreifen könnt!

Mit 35:9 Punkten beendet man die Saison auf einem sehr guten Dritten Tabellenplatz und wird damit aller Voraussicht nach im September erneut in der Bezirksklasse an den Start gehen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.