Zwote ist nicht mehr vom 3. Platz zu verdrängen!

Im letzten Heimspiel der Saison war die IV Mannschaft des ASV Süchteln im schönen Krefeld zu Gast! Wir machten uns auf eine Materialschlacht gefasst, da im Hinspiel 4 von 6 Spielern mit dem komischem Noppenzeugs verfallen waren. Leider konnte sich der 2er der Gäste nur hinstellen und somit gingen bereits im Vorfeld des Spiels 3 kampflose Punkte auf unsere Seite.

In den Doppeln sollte es auch unser einziger Punkt bleiben. Dennis/Lars (1:3) und Tim/Stephan (2:3). In den Einzeln ist im weiteren Verlauf der Partie besser gelaufen. Erneut Sven sowie Tim abgeklärt gegen Noppen (3:0), bevor Lars gegen einen in der Rückrunde stark aufspielendem Jakob (natürlich auch mit Material), gratulieren muss. (0:3) Unten sorgten Stephan und Rouven (jeweils 3:0) für einen Zwischenstand von 7:3.

Dennis ebenfalls in starker Form gegen Material (3:0), bevor Tim (0:3) und Lars (2:3)  gegen die guten Noppen unglücklich aussahen. Alle Sätze knapp aber am Ende hatten leider beide das Nachsehen. Stephan machte im Anschluss den Sack mit einem 3:1 Erfolg zum Enstand von 9:5 zu!

Mit diesem Ergebnis sind wir nicht mehr von Platz 3 zu verdrängen. Ein verdienter Tabellenplatz für eine gute Saison, doch hoffen wir, dass die Gruppe nächstes Jahr wieder ausgeglichener ist. Nächste Woche steht noch ein Spiel bei den bereits abgestiegenen Sportskameraden aus Traar an bevor man sich in die Sommerpause verabschiedet. Außer es passiert noch etwas ungewöhnliches und man dürfte nochmal in der Relagtion ran.

Bis dahin!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.