Vorschau auf den letzten Spieltag der Hinrunde

Gefühlt sind die Mannschaften Gestern erst in die Saison gestartet. Und Morgen bricht bereits der letzte Spieltag der Hinrunde an. Wie gewohnt sind alle Mannschaften des Vereins im Einsatz und wir geben euch die notwendigen Informationen über die einzelnen Spiele.

In der Verbandsliga trifft die erste Mannschaft im Lokalderby auf die Truppe des TSV Krefeld-Bockum. Am Samstagabend wird es zudem eine Rückkehr von Marc Matyas geben, der vor drei Jahren noch für BW aufgeschlagen hat. Bockum liegt 4 Punkte vor den Unseren auf dem Relegationsplatz. Fakt ist, dass es sich um ein echtes Endspiel handelt. Nach der Niederlage am letzten Spieltag kann nur ein Sieg helfen, um die Tür zum Klassenerhalt ein Stück weit offen zu halten. Damit in der Rückrunde, in etwas veränderter Aufstellung, nochmal angegriffen werden kann. Dazu aber später mehr.

Bereits am Freitag trifft die zweite Mannschaft im Heimspiel auf die zweite Garnitur der Königshofer. Wer hätte vor der Saison gedacht, dass die Jungspunde am letzten Spieltag der Hinrunde die Chance haben, auf Platz 2 und dem damit verbundenen Aufstiegsrelegationsplatz zur Bezirksliga, zu überwintern. Im direkten Duell tritt der Tabellenzweite beim Tabellendritten an. Beide sind punktgleich (14:4) und können sehr wichtige Zähler einfahren. Das sind genug Vorzeichen für einen harten Fight. Mit dem hoffentlich besseren Ende für uns. Montag steht noch ein Spiel im 3er Pokal auf Bezirksebene an. Dort sind die Falken aus Rheinkamp zu Gast, bevor die Hinrunde auch für die Zwote beendet ist.

Parallel spielt die Dritte Mannschaft um die Herbstmeisterschaft in der 1. Kreisklasse. Ein Sieg gegen den Tabellenfünften aus Kempen sollte machbar sein, doch wie immer heißt es den Gegner nicht zu unterschätzen. Rouven, Andre, Peter, Wolfgang, Günter und Roland sind jedoch in guter Form und werden versuchen nichts anbrennen zu lassen. Im Anschluss möchten beide Mannschaften (Zwote und Dritte), bei Suppe, Bier und Brötchen, gemeinsam die Hinrunde ausklingen lassen. Gäste sind auf der Felbelstraße herzlich Willkommen!

Auch die Vierte Mannschaft darf nach dem freien Wochenende wieder an der Platte stehen. Am Sonntag kommt es zum direkten Duell um den dritten Tabellenplatz mit dem FC RW Moers. Mit einem Sieg kann man trotz einem Spiel weniger als die Konkurrenz, den Anschluss die Aufstiegsplätze halten.

In der Jungen-Bezirksliga kann die 1. Jugend mit einem Sieg ebenfalls die Tabellenführung und Herbstmeisterschaft eintüten. Die Jungs sind heiß und werden alles daran setzen das Spiel zu gewinnen. Gegen Tusem Essen kann zusätzlich der Vorsprung auf die Nichtaufstiegsplätze vergrößert werden.

Es ist möglich, dass sich vier Mannschaften des Vereins unter den ersten 3 Plätzen in der Tabelle wiederfinden. Wir können auf eine sehr gute Hinrunde zurückblicken, egal was am Wochenende bei den Spielen rumkommt.

Viel Erfolg!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.