Update Hallensituation

Liebe Mitglieder, liebe Freunde des TTC,
viele fragen sich sicherlich, wann es wieder zurück in die TH Lindenstraße gehen wird. Das Wichtigste daher zuerst: Der Verein wird nach der Saison umziehen!

Es gibt noch einige Komplikationen und weiteren Klärungsbedarf mit der Stadt Krefeld. Hintergrund ist die Durchrostung sämtlicher Tische im Eigentum des Klubs. Die ziemlich wahrscheinliche Ursache aus unserer Sicht ist die Zubereitung von warmen Mahlzeiten innerhalb der Sporthalle/Materialgarage während des Zeitraums der Nutzung als Flüchtlingsunterkunft. Der Schaden dürfte hier aus unserer Sicht aufgrund der dauerhaften Beanspruchung durch den heißen Wasserdampf hervorgerufen sein. Dies ist aber nur eine Vermutung.

Leider wurde uns heute von der Stadt mitgeteilt, dass man sich nicht in der Verantwortung sieht, u.a. da es keine schriftliche Vereinbarung über die Unterbringung der Sportgeräte unseres Vereins gibt (nach 30 Jahren als Mieter ein ziemlicher Hohn aus unserer Sicht). Auch bei der Einweisung der Flüchtlinge erfolgte keine Vereinbarung über die weitere Lagerung der Tische, weshalb man seitens der Stadt argumentiert, dass sich niemand seitens des Vereins um die Geräte kümmerte. Hier wird außer Acht gelassen, dass wir innerhalb eines Tages obdachlos wurden und mit Glück und Unterstützung des KTSV Preußen Krefelds überhaupt eine Unterkunft fanden, in der naturgemäß nicht sonderlich viel Platz für alle Tische vorhanden war und des weiteren, dass die Tische problemlos im Materialbereich untergebracht waren.

Diese Situation ist sehr unschön. Wir können Euch, liebe Blau-Weiße, aber versprechen, dass wir weiterhin alles weitere versuchen werden, um hier entschädigt zu werden und um unser Recht kämpfen.

Bis dahin freut Euch auf die Rückkehr…

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.