Letztes Testspiel vor den Vereinsmeisterschaften

Zur Saisonvorbereitung kamen die Sportfreunde aus Homberg zu einem Testspiel zu uns nach Krefeld. Eine gemischte Truppe aus der Ersten und Zwoten Mannschaft (Shakjir, Maik, Sven, Dennis, Lars und Stephan) ging für BW Krefeld an die Platte. Die Homberger Sportkameraden, die als Gruppensieger in die Bezirksliga aufgestiegen sind, reisten ohne ihr oberes Paarkreuz an und hielten wie folgt dagegen: Timmermann, Grewing, Kasper, Kathmann, Maxelon und Terworth.

In einem von allen Teilnehmern durchwachsenen Spiel, verloren wir direkt zwei  Doppel. Im Einzel sorgten die Blau Weißen dann jedoch für klare Verhältnisse. Ausschließlich Stephan musste in der ersten Runde seinem Gegner gratulieren, was zu einem Zwischenstand von 7:3 führte.

Die Zweite Runde war ausgeglichener. 3 Fünfsatzspiele, u.a. verlor Maik in einem von diesen. Shakjir war der Zweite aus unseren Reihen, der das Nachsehen hatte. Mit dem Abschlussdoppel steht am Ende ein 11:5 auf dem Spielberichtsbogen.

Zusammenfassend ist festzuhalten, dass ein Training mit Wettkampfverhältnissen nie verkehrt ist. Jeder wird aus dieser Einheit für sich persönlich etwas mitnehmen können. Saisonstart ist in gut 10 Tagen. Bis dahin ist noch Zeit weiterhin zu trainieren und es steht für uns noch ein Highlight an!

Kommt alle am Sonntag vorbei! Die Vereinsmeisterschaften stehen auf dem Programm und es ist für Speis und Trank gesorgt. Es haben sich bereits gut 30 Teilnehmer angekündigt, das wird ein Spaß!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.