Die wohl jüngste 4-Herren aller Zeiten gewinnt 9:1 gegen Anrath

Ja, wir können auch ohne Schlussdoppel, nach nur knapp 2 Stunden war die Sache geritzt. Neues Spiel, neue Konstellation! Durchschnittsalter 30,5 Jahre! Naja, Darek und ich haben es bisschen nach oben getrieben 😆 

Wir hatten heute die alten Bekannten aus Anrath zu Gast, mit leckerem Kaffee und Kuchen (danke Ania) ging es fast pünktlich los.

Doppel von oben nach unten aufgestellt, nur Yasar & Moritz ohne Erfolg (und dabei blieb es auch!) 2:1.

Im Einzel gab es jede Menge knappe und spannende Spiele, Büni musste 2 mal in den fünften, Moritz 1x. Sonst alles im vierten & dritten an BW!

Die Tabellensituation bleibt bei uns nach wie vor spannend, 2 Punkte hinter dem zweiten (hat aber ein Spiel weniger) und 4 Zähler hinter dem ersten – beide noch vor uns. Tabellenspitze ist aus eigener Kraft eher unwahrscheinlich, darum geht es auch nicht, es sollte aber möglich bleiben oben mit zu mischen und eventuell den einen oder anderen noch zu ärgern.

moin moin

2 Antworten auf „Die wohl jüngste 4-Herren aller Zeiten gewinnt 9:1 gegen Anrath“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.