BW erzielt gute Ergebnisse!

Den Anfang machte die Vierte Herren, die sich durch einen 9:2 Erfolg in Moers, im oberen Tabellendrittel festsetzt. Einmal mehr überragend war das obere Paarkreuz, welches 5 Punkte einfahren konnte. Vor der Leistung von Jan und Büni kann man nur den Hut ziehen. Martin, Kalle und Jacek, man glaubt es kaum, doch auch er kann noch siegen, erzielten die weiteren Punkte im Einzel. Für den 9. Punkt sorgten Jacek/Dariusz im Doppel. 10:6 Punkte nach 8 Spielen ist eine sehr erfolgreiche Ausbeute für einen Aufsteiger, der derzeit den 5. Tabellenplatz belegt, wobei der Abstand nach oben nur gering ist.

Dariusz und Martin im Einsatz.

Die Zweite Mannschaft konnte sich ebenfalls deutlich im Ergebnis (9:3) in Mühlhausen durchsetzen. Nachdem lediglich Rouven/David ihr Doppel siegreich bestreiten konnten, die anderen beiden Doppel gingen jeweils 2:3 verloren, konnten aus den 9 folgenden Einzelpartien, starke 8 gewonnen werden! Besonders hervorzuheben ist der erste Einzelsieg von Lars gegen die Nr. 1 der Gastgeber. Und das auch noch gegen Noppen! Cedric und Stephan konnten ebenfalls beide Einzel für sich entscheiden. David und Rouven punkteten 1x. Nur Ersatzmann Dominic hatte leider keine Chance in seinem Spiel. In der Tabelle trennt sich die Spreu vom Weizen. Der Abstand zum 6. beträgt bereits 8 Punkte. Die ersten 5 spielen um den Aufstieg und die letzten 5 um den Abstieg. 2 Mannschaften im Mittelfeld sind außen vor. Damit man nicht selber auch um die goldene Ananas spielt, sind die Partien bis zur Rückrunde besonders von Bedeutung. Punkten ist Pflicht.

In der Verbandsliga konnte die Erste Herrenmannschaft einen Achtungserfolg verzeichnen. 5:9 ging das Spiel zwar verloren, doch macht die Leistung Mut für die letzten 3 Spiele, in denen es ausschließlich gegen direkte Konkurrenten geht. Sven und Dennis konnten im mittleren Paarkreuz mit einer 3:1 Bilanz überzeugen. Danilo konnte 1x Punkten und mit dem überragend aufgelegten Sven auch das Doppel für sich entscheiden. Daniel und Justus konnten weitere Verbandsligaerfahrung sammeln, die sie für die Zukunft weiterbringen wird. Sie zeigten insgesamt sehr gute Leistungen, doch leider reichte es nicht zu einem Einzelerfolg. Justus musste sich zudem erst im 5. Satz geschlagen geben. Nun gilt es in den nächsten Wochen zu punkten!

Die Erste Jugend spielte im Spitzenspiel 5:5 Unentschieden und ist weiter Tabellenführer der Bezirksliga! Daniel und Justus konnten mit je 2 Einzelsiegen  punkten. Im Unteren Paarkreuz lief es leider etwas unglücklich. Gegen die beiden Spieler von Meiderich, die beide noch zu 0 stehen, gingen 3 der 4 Partien im Entscheidungssatz an die Gäste. Trotzdem ist das Unentschieden kein Beinbruch und die Kontrahenten konnten auf Distanz gehalten werden. Den 5. Punkt erzielten Daniel und David im Doppel!

Bis dann!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.