TTC Blau-Weiß 1 – TG Neuss 2

BW lädt ein:
Herren Landesliga TTC Blau-Weiß 1 – TG Neuss 2

20170402

am Sonntag, 02. April 2017 11:00 in der Turnhalle Albert-Schweitzer-Schule, Lewerentzstr. 136 in KR

inkl. Frühstücksbuffet

Vierte kann Sonntags wieder ausschlafen

Moin moin, die Rückrunde ist überstanden, Heimspiele (Sonntags um 10) sind vorbei…

Mal zusammengefasst:

Spiel letzte Woche gegen Straelen… nur ein 7:9 aus unserer Sicht. Der Wille war da, anscheinend nicht genug… Oder die Gäste doch ein wenig zu stark, zum ersten mal alle Studenten und auswärtige mobilisiert. Obwohl mal ganz gut angefangen, Doppel 2:1, lediglich Kallle/Yasar abgegeben.

Der erste Einzel-Durchgang nicht so berauschend, Büni verliert im fünften gegen Frasek, Jan punktet, aber erst im fünften. Mitte nichts zu holen, Yasar und Darek leider ohne Zähler. Unten 1:1, Kallle punktet, meine Wenigkeit gibt ab – 4:5.

Im zweiten Durchgang nicht viel besser, Büni schafft den Ausgleich und Jan verliert gegen den bis dato ungeschlagenen Frasek. Yasar machts besser, Darek nicht. Unten diesmal Kallle ohne Erfolg (das war der achte für die Gäste) und ich verkürze auf 7. 

Jazda-Schlussdoppel, 1:3, spätestens da wird es den Optimisten klar, der Zu ist abgefahren (Bälle: 615:581 😳  ).

Endspiel gegen Willich

Mit 8 Mann geplant, mit 7 gefahren, @Darek – gute Besserung.

Wer macht nur Doppel – wurde ausgelost – Erdo zieht den Joker.

Und hier wieder Chaos, Büni & Martin verlieren knapp, Jan & Yasar gleichen aus und das etwas wilde Duo Erdo & Jacek, tja, Licht war nicht so prickelnd….

Aber dann ohne Zwischenfälle das Obere und Mittlere Paarkreuz +4 @BW.

Kallle und ich unten -2, schon wieder schlechte Lichtverhältnisse….

Büni & Jan holen die nächsten 2 Punkte, Yasar verliert knapp und Martin gewinnt ohne Probleme. Kallle spielt an dem Tag 0:2 und ich muss über volle Länge gehen, und den 9-ten holen.

Da gestern Vorst Willich mit 9:1 zerlegt hat sind wir jetzt am Ende Tabellenzweiter, was für mich persönlich ok ist. Wir sind jetzt konstant Aufstiegsmitbewerber, und wenn wir die nächste Hinrunde nicht wieder verpennen dann sollten wir es auch schaffen in die zweite KK aufzusteigen.

Saison 16/17

Es war eine starke Gruppe, von 9 Mannschaften gab es mindestens 5 auf Augenhöhe.

Auch unsere Verstärkung dürfte die Erfahrung machen, 3KK, besonders oben, ist nicht ohne und hat auch nicht zu NULL gespielt. Büni 11:1, Jan 9:2.

Yasar nach der tollen Hinrunde (12:2 oben) nicht zu Form gefunden, 7:7, es wird wieder. Dabei muss man erwähnen, Yasar hat in der gesamten Saison kein Spiel ausgelassen, danke!

Martin in der Mitte fast konkurrenzlos, Rückrunde zu 0.

Unser Neuzugang Moritz ebenfalls ungeschlagen, 1:0 (und das hat er auch fast verpennt), aber hier hoffen wir, dass sich jobmäßig alles regelt und Moritz öfter spielen kann.

Darek flexibel, als einziger oben, mitte und unten gespielt, 6:4 steht.

Erdo, sauber, zu 0, na gut, war nur ein Spiel…

Kallle 6:4, regulär unten fast alles weggebombt, starker Aufwärtstrend nach 3:5 in der Hinrunde. 

Jacek 5:6 in der Hinrunde, besser in der Rückrunde 8:4.

Musab 3 mal in der Hinrunde ausgeholfen, 2:2.

Sascha in der Hinrunde mit 3 Einsätzen 0:4, macht 1:1 – besser.

Max leider ohne Erfolg, 1 Einsatz 0:2.

Es gibt eigentlich nur ein festes Doppel, Darek & Jacek 10:7 Gesamt. Wir sollten uns ein wenig Trainingszeit für Doppel nehmen und alle Spiele mindestens 2:1 starten.

Jetzt gilt erst mal die Wunden lecken, etwas rumjammern – aber so, dass es keiner hört – Tasche packen und regelmäßig trainieren.

winke winke….

BW bowlt bei Bode

Vierte – es bleibt spannend

170312Heute lief so ziemlich alles – abgesehen von Doppeln – mehr als rund. Da RW Moers vorgestern dem Tabellenersten aus Willich 2 Punkte (9:2!) abgezogen hatte, hat sich in der Tabellenspitze alles angeglichen.

Wie erwartet D1 (Büni / Jan) gegen Pannes / Vogt spannend, leider im fünften zu 8 verloren. Harakiri Yasar und BumBum-Kallle als D2 – 3x in Verlängerung, im vierten zu 8, 0:2…. D3, jazda! und obwohl Martin sagte die können nur Doppel 1 – holen den ersten Punkt. Ja, es hat 2 Sätze zu lang gedauert aber wir konnten uns ab den dritten nach 0:2 endlich auf das Brettchen einstellen.

Einzel fing besser an, Büni sauber 3:0 gegen Pannes, Jan gewinnt im vierten gegen Monsterblock-Nöhles, läuft wieder… Denkste…

Yasar verliert seine Nerven, und sein Spiel im vierten (Macvanin hat wieder anderes Material – nicht gut für Yasar). Darek kann auch heute nicht gegen starken Vogt gewinnen, Zwischenstand 3:4.

Kallle braucht ausnahmsweise keine 5-Sätze, und ich kann nach kleinen Startschwierigkeiten auch das Brett im dritten schlagen, Pause 5:4 🙂 

Im zweiten Durchgang läuft alles besser, Büni muss ganz tief in seine Trickkiste reingreifen und über volle Länge gehen, erfolgreich! Jan macht fast alles richtig und holt den siebten Zähler im vierten.

Yasar, total krankes Spiel – NULL konstant ! – aber reicht für die Verlängerung und der Achte ist unser! Darek, wie erwartet, kommt mit Material besser zu recht, macht den Sack zu – 9:4.

Tabellarisch ändert sich nichts, wir sind punktegleich mit Vorst, 2 Punkte hinter Willich. Willich muss spätestens jetzt schwitzen, nächste Woche Vorst uns Saisonabschluss heißt Blau-Weiss 4.

Ein ganz grosser Dank geht mal wieder an Anja – lecker Kuchen – und an UrVierten – Dieter für Deinen Besuch, immer gerne gesehen. Auch Erdogan hat den Weg zu Halle gefunden, schwer beladen mit MaxiCosi und Frau (sie konnte aber alleine laufen).

 

Vierte holt 2 Punkte in Moers

Vorgestern sind wir nach Moers zu GSV.

Die Moerser haben in den letzten Rückrunde-Spielen für einige Überraschungen gesorgt, unter anderen einen Sieg über Vorst und Straelen.

Neues Spiel, neue Aufstellung, Doppel wieder in eher als ein Experiment aufgestellt, wieder nur einer an uns  – Büni und Martin.

Das türkische Duo Yasar & Erdo nach harten 5 Sätzen leider ohne Erfolg, Kallle und meiner einer, tja, wenigstens einen Satz geholt.

Aber jetzt kommts, Einzel – 1 bis 4 im vierten 4x an uns, ich ging nach 3 Sätzen und Kallle musste mal wieder aus der Reihe tanzen und braucht 5 Sätze.

Zwischenstand 2:7

Dabei gab es auch etwas Aufregung, Erdo musste schnell nach Hause, Sohnemann musste versorgt werden, aber es ist alles gut ausgegangen.

Büni baut weiter aus, 3x zu 4.

Yasar verliert zwar im vierten, spielt aber wahrscheinlich eines der besten Matches seines Lebens – es hat Spaß gemacht zu zuschauen 😛 

Martin hatte Hunger gehabt und lässt nichts anbrennen – 3:9.

Jetzt heisst es abwarten, 3 Spiele gibt es noch, 2 davon gegen 1 & 2 in der Tabelle, wir hängen knapp dahinter auf 3-Platz. Es gibt den einen oder anderen Mathematiker, welcher Theorien und Thesen ausrechnet, was wenn und so weiter (vor allem muss in 2 Wochen Willich noch nach Vorst), aber das werden wir noch alles sehen.

Die wohl jüngste 4-Herren aller Zeiten gewinnt 9:1 gegen Anrath

Ja, wir können auch ohne Schlussdoppel, nach nur knapp 2 Stunden war die Sache geritzt. Neues Spiel, neue Konstellation! Durchschnittsalter 30,5 Jahre! Naja, Darek und ich haben es bisschen nach oben getrieben 😆 

Wir hatten heute die alten Bekannten aus Anrath zu Gast, mit leckerem Kaffee und Kuchen (danke Ania) ging es fast pünktlich los.

Doppel von oben nach unten aufgestellt, nur Yasar & Moritz ohne Erfolg (und dabei blieb es auch!) 2:1.

Im Einzel gab es jede Menge knappe und spannende Spiele, Büni musste 2 mal in den fünften, Moritz 1x. Sonst alles im vierten & dritten an BW!

Die Tabellensituation bleibt bei uns nach wie vor spannend, 2 Punkte hinter dem zweiten (hat aber ein Spiel weniger) und 4 Zähler hinter dem ersten – beide noch vor uns. Tabellenspitze ist aus eigener Kraft eher unwahrscheinlich, darum geht es auch nicht, es sollte aber möglich bleiben oben mit zu mischen und eventuell den einen oder anderen noch zu ärgern.

moin moin

Herren 4 gegen FC RW 2 – 9:7 (661:607)

O Mann, wieder so eine knappe Kiste…

Wir hatten heute die Gäste aus dem hohen Norden (wie Kallle es genannt hatte), aus Moers. Hinspiel ging klar an uns, 9:1. Da wir uns eigentlich auch dank Jan verstärkt hatten, dachten wir alle: locker…

Pustekuchen, D1 &D3 verloren, nur Jan & Martin haben souverän gewonnen.

Einzel so lala, Jan kämpft und gewinnt im 5-ten, Yasar ziemlich unterlegen, kam mit Brettchen nicht ganz so klar. Martin mit nur etwas Mühe im zwoten sauber 3:0, Darek mal volles Programm aber gewinnt letztendlich deutlich im fünften. Bum-Bum-Kallle mit weniger Bum-Bum, aber der fünfte war seiner. Ich ohne Kopf und Verstand gratuliert nach dem vierten – Zwischenstand 5:4.

Der zweite Durchgang:

Jan hat auch gemerkt, dass man durchaus auch in der 3. KK auf die Mütze bekommen kann, hat 4 Sätze gebraucht um dieser Erfahrung zu machen. Yasar kämpft 5-Sätze lang, leider ohne Erfolg. Martin findet sich wieder und gewinnt im vierten zu 17. Darek mit einem Aussetzer im zwoten macht nachher alles richtig. Kallle wollte nicht über 5 Sätze gehen, und wenn Kallle was nicht dann macht er es auch nicht, nach dem vierten stand es 8:6. Und dann die Pflaume (danke SC), wie schon oben – ohne Sinn und Verstand, naja, dann müssen wir wohl in den Schlussdoppel, mal wieder….

Da lief es für Darek und mich deutlich besser, knappes 3:0 und 2 Punkte mehr.

Spielbericht

Nächste Woche geht es gegen Anrath 7, da gab es im Hinspiel leider nur 6:9. Anrath ist kein Unbekannter, Spiele sind immer spannend und knapp.

Und Johannes, wir freuen uns auf Euch 😉

Vorschau auf die kommenden Aufgaben

Landesliga:

Aufgrund des kurzfristig verletzungsbedingten Ausfalls eines Leistungsträgers ist die Erste derzeit noch in Gesprächen mit dem Gegner aus Anrath. Sofern eine Verlegung nicht möglich sein sollte wird das Duell um die Aufstiegsplätze in heimischer Halle am Sonntag um 11 Uhr starten.

Bezirksklasse: Spielfrei

1. Kreisklasse:

Für die Dritte steht am Samstag um 18:30 Uhr ein absolutes Spitzenspiel beim Tabellenführer GSV Moers auf dem Programm. Ein Punktgewinn ist zwingend notwendig um weiter im Rennen für die Aufstiegsplätze zu bleiben und den Anschluss nicht zu verlieren.

3. Kreisklasse:

Die Vierte empfängt am Sonntag 10 Uhr den FC RW Moers II, auch hier ist ein Sieg Pflicht um den Anschluss an die Spitzengruppe nicht zu verlieren.

Jungen-Bezirksklasse:

Die Erste Jugend möchte am Montag um 19:00 Uhr beim SV Rosellen die Tabellenführung verteidigen.

Schüler 1.KK:

Nach 2 Unentscheiden zum Start empfangen unserer Schüler den Hülser SV am Samstag um 16 Uhr.

Viel Erfolg!

NEU: nuScore click-TT – mobiler Spielbericht

Für alle die es noch nicht wussten:

Wie bereits avisiert, haben wir eine für mobile Endgeräte optimierte Ergebniserfassung-App entwickeln lassen. Diese ist nun fertig und steht zur sofortigen Nutzung zur Verfügung. Sie ist über folgenden LINK zu erreichen . Eine kleine Anleitung, wie Sie sich für diese App ein Icon auf den Screen Ihres Smartphones legen können, finden Sie HIER. Die bestehenden Zugriffsdaten für alle Personen mit Ergebniserfassungsrechten können selbstverständlich auch für diese App genutzt werden. Für etwaige Verbesserungsvorschläge, Fehler etc. bitten wir um eine Info an die Verbandsgeschäftsstelle.

Quelle: http://wttv.click-tt.de

BW – V6 geht online

Nach langer Zeit ist endlich die neue Web-Präsenz online, und ja, es ist mittlerweile die 6-te Version.

Es wird noch einiges an alten Inhalten importiert und vervollständigt aber ich denke schon, dass diese Variante etwas zeitgemäßer und vor allem auch durch responsives Layout an Smartphones und anderen mobilen Geräten besser darstellbar ist.

Aha, und jetzt sind auch die Inhalte von BW fast überall teilbar.

Feedback jeglicher Art erwünscht….

viel Spaß
Jacek