Letzter Spieltag vor den Ferien

Bevor es in eine kleine Pause aufgrund der Herbstferien geht, sind nochmal alle vier Herrenmannschaften am Wochenende im Einsatz. Den Anfang macht die Dritte in einem weiteren Spitzenspiel der Kreisliga. Zu Gast an der Lindenstraße sind die Falken aus Rheinkamp, die als einziges Team noch ohne Punktverlust an der Tabellenspitze stehen.  Heute Abend versuchen Rouven, David, Sebastian, Andre, Dominic und Nico es etwas besser zu machen als in der letzten Saison. Dort gingen beide Spiele gegen Rheinkamp äußerst knapp mit 7:9 verloren.

Am Samstag sind dann die weiteren drei Mannschaften gefordert. In der Bezirksklasse ist für unsere Zweite der Anschlag bereits um 17:30. Gegen Nieukerk möchte sich die Truppe im Kampf um die Aufstiegsplätze keinen Ausrutscher erlauben. Erfreulich ist, dass Daniel Weiss wieder eingreifen kann. Er ist noch nicht bei 100%, doch hilft es der angespannten Personalsituation im Verein.

In der Verbandsliga reist die drittvertretung des deutschen Rekordmeisters Borussia Düsseldorf nach Krefeld. Wie immer wird es eine sehr schwere Aufgabe. Abzuwarten ist es in welcher Aufstellung die Düsseldorf anreisen, die in der Saison deutlich schwanken kann. Trotz des erwarteten schlechten Saisonstarts ist die Mannschaft hochmotiviert nach zwei klaren Niederlagen wieder für eine einge Partie sorgen zu können. Das erste Mal ist die Aufstellung vollständig, jedoch ändert dies nichts an der klaren Außenseiterolle von Danilo, Cedric, Stephan, Dennis, Lars und Justus.

Für die Vierte wird es ähnlich schwer einen Punkt in Straelen mitnehmen zu können. Der souveräne Tabellenführer empfängt unsere abstiegsbedrohte Truppe. Hoffentlich kann der Schwung aus dem ersten Saisonsieg mitgenommen werden und in deine gute Leistund umgewandelt werden. Alles andere als eine Niederlage wäre eine Überraschung.

Viel Erfolg!

 

Gemischte Gefühle bei Blau Weiß

Die Erste Herren muss sich mit einer 2:9 Niederlage in Bockum begnügen. Die Anfangsphase verlief noch positiv für uns. Dennis/Danilo gaben eine 2:0 Führung aus den Händen. Der Entscheidungssatz ging in der Verlängerung per unreturnierbarem Netzball an die Gastgeber. Justus/Lars sicherten dagegen im Doppel 3 den ersten Punktgewinn. Stephan führte überraschend gegen die Nr. 1 mit 2:1 Sätzen doch konnte ebenfalls den Sieg nicht nach Hause bringen. Als Danilo parallel nach mehreren Satzbällen nicht mit 2:1 in Führung gehen konnte war die Geschichte des Spiels geschrieben. Anstatt einer möglichen 3/4:1 Führung stand es 1:4 gegen uns. In der Folge konnte ausschließlich Justus in der ersten Runde der Einzel noch einen Satzgewinn erzielen. Erneut unterlag ein Blau Weißer im Entscheidungssatz. Danilo war in der Lage seine Bilanz weiterhin ausgeglichen zu gestalten und gewann knapp bevor Bockum den Sack zumachen konnte.

Auch die Dritte Mannschaft hatte in Bockum das Nachsehen. Beim Aufstiegsfavoriten konnten die Ausfälle von Andre und Wolfgang nicht kompensiert werden. Sebastian gelang es im oberen Paarkreuz seine beiden Spiele zu gewinnen. Drei Spiele gingen  auch hier im Entscheidungssatz an die Gastgeber, was auf eine sehr enge Partie hindeutet die durchaus hätte anders ausgehen können. Trotzdem ist nach 4 Siegen in Folge die erste Saisonniederlage für die Aufsteiger in die Kreisliga kein Beinbruch.

Sonntag waren die Zweite und Vierte in eigener Halle siegreich. Bayer Uerdingen konnte sich in der Bezirksklasse lediglich 2 Punkte erspielen. Ein gutes Spielverhältnis kann die Grundlage für eine mögliche erfolgreiche Saison sein.

Die Vierte war in der Lage nach 4 sieglosen Spielen die ersten Punkte im Kampf um den Abstieg einzufahren. Allerdings reisten die Gäste aus Osterrath nur zu 5. an. Die Saison wird sehr schwer. Büni überragt weiterhin mit seinen Leistungen und es wird aufgrund der TTR-Entwicklung unmöglich ihn in der 1. Kreisklasse halten zu können.

 

 

Übersicht:

Verbandsliga:                Bockum   9:2  BW Krefeld

Bezirksklasse:               BW Krefeld II 9:2  Uerdingen III

Kreisliga:                          Bockum III  9:5  BW Krefeld III

Erste Kreisklasse:       BW Krefeld IV  9:4  Osterrath II

Jugend NRW Liga:      BW Krefeld 1:8  Erftstadt II

Die Halle ist wieder auf! Rückblick & Vorschau

Ergebnisse aus der vergangenen Woche:

Verbandsliga:                Verlegt auf den 08.12

Bezirksklasse:               Anrather TK III  7:9  BW Krefeld II

Kreisliga:                          BW Krefeld III  9:1  Bockum IV

Erste Kreisklasse:       VFL Rheinhausen  9:3  BW Krefeld IV

Erste Kreisklasse:       BW Krefeld IV  2:9 BR Fortswald

Jugend NRW Liga:      Unterbruch  8:2  BW Krefeld

 

Wie geht es weiter?

Unsere Halle steht seit gestern wieder für den Trainings- und Spielbetrieb zu Verfügung. Die Vierte hatte direkt ein Nachholspiel welches gegen den klaren Favoriten aus Forstwald mit einer 2:9 Niederlage endete. Für alle Mannschaften des Vereins geht es am Wochenende um wichtige Punkte in der Meisterschaft, bevor die letzte Spielwoche vor den Herbstferien anbricht. Es kann sein, dass die Halle in den Ferien für eine Woche geöffnet ist. Eine Bestätigung liegt jedoch noch nicht vor.

In der Verbandsliga findet ein Lokalderby statt. In der Halle des TSV Bockum wird unsere Erste am Samstag versuchen die glatte Niederlage vom letzten Spieltag der vorherigen Saison vergessen zu machen. Dabei muss die Mannschaft ohne Cedric auskommen, der durch Justus ersetzt wird. Justus ist aufgrund seiner Leistungen im weiteren Verlauf der Saison nun vollständig für das Verbandsligateam eingeplant. Er ersetzt Andreas, der am Montag am Knie operiert wird.

Ebenfalls in Bockum kommt es zum Spitzenspiel der Kreisliga. Dort spielt unsere Dritte als Tabellenführer, der bisher keinen Punktverlust hinnehmen musste gegen den Drittplatzierten. Die Ausfälle von Andre und Wolfgang werden durch Roland und Sebastian kompensiert. Die Mannschaft wäre als Aufsteiger mit einen Punktgewinn zufrieden.

Bereits Samstagmittag empfängt die Erste Jugend die Reserve der SG Erftstadt. Die beiden Mannschaften standen sich bereits in der Relegationrunde der Vorsaison gegenüber in der man sich mit 7:7 Unentschieden trennte. Die Boys möchten gerne die ersten Punkte der Saison einfahren. Daniel ist noch angeschlagen doch wir gehen davon aus, dass er morgen einsatzbereit ist. Aufgrund der Schulferien können die Jungs danach 3 Spielfreie Wochenenden genießen.

Am Sonntag finden zwei weitere Spiele in der Lindestraße statt. Die Zweite Mannschaft konnte sich durch einen knappen Sieg in Anrath im oberen Tabellendrittel festsetzen. Gegen Uerdingen soll ein Pflichtsieg eingefahren werden. Das hängt jedoch davon ab in welcher Aufstellung die Gäste anreisen werden. Da das Verbandsligateam aus Uerdingen parallel in Düsseldorf im Einsatz ist, kann es eine klare Kiste werden, muss es aber nicht.

Die Vierte kann endlich mal auf Jan zurückgreifen. In den ersten Spielen hagelte es vier Niederlagen u.a. gegen die Teams, die mittlerweile auf den Positionen 1-3 in der Tabelle stehen. Nun ist Osterath zu Gast gegen die man punkten sollte wenn man den direkten Abstieg vermeiden möchte. Man könnte auch von einem erneuten Saisonstart sprechen.

Viel Erfolg!