2. Spieltag – Vorschau

Heute Abend um 19:30 lädt die „Dritte“ alle Freunde des kleinen weißen Plastikballs in die Turnhalle an der Lindenstraße ein. In der Kreisliga trifft die Truppe um Rouven, Peter, Andre, Wolfgang, Dominic und Nico auf den TV Traar, während abseits der Platte die Gäste und Spieler mit Grillgut bewirtet werden. Es lohnt sich also vorbeizuschauen und die Männers zu unterstützen.

Samstag wird es in der Verbandsliga erneut ernst. Bereits um 14 Uhr ist der TTC SW Velbert zu Gast. Frank Meyer, Oberbürgermeister der Stadt Krefeld, wird die von der Stadt finanzierten Materialen offiziell an den Verein übergeben. Nicht nur aufgrund des sehr starken oberen Paarkreuzes der Gäste ist man wie wohl fast jedem Saisonspiel der Außenseiter. Trotzdem sieht man dem Spiel optimistisch entgegen, es wie gegen Langenfeld überraschend eng getalten zu können. Leider müssen wir auf unsere Nr. 1 (Danilo) und Nr. 5 (Dennis) verzichten. Velbert konnte nicht verlegen, da ihr Spitzenspieler aus Polen eingeflogen wird und die Flüge bereits 2 Monate vor Saisonstart (als unsere Anfrage gestellt wurde) gebucht hatte.

Die erste Jugend greift beim 1. FC Köln in das Spielgeschehen ein. Die Domstädter sind laut Papier der Meisterschaftsfavorit. Als Aufsteiger heißt es für unsere Jungs in der neuen Liga ankommen und sich an der hohe Niveau gewöhnen. Alles andere als eine Niederlage ist nicht realistisch, doch jedes Spiel muss erstmal gespielt werden.

In der Bezirksklasse ist die „Zwote“ in Straelen/Wachtendonk gefordert. Die Mannschaft traut sich gemäß der sehr positiven Bilanz aus den letzten direkten Duellen durchaus zu auch dort einen Sieg einfahren zu können. Man könnte sich dadurch direkt im oberen Tabellendrittel festsetzen. Shakjir, Justus, Daniel, David, Dominic und Jan werden alles dafür geben.

Unsere Vierte Mannschaft reist zu ihrem ersten Saisonspiel nach Kempen. Die Gastgeber sind ein harter Brocken. Viel Erfahrung und spielerische Klasse hält diese Mannschaft seit Jahren in der 1. Kreisklasse. Auch hier gilt es als Aufsteiger sich an der Niveau heranzutasten. Büni, Yasar, Martin, Ahmet, Selena und Enhar versuchen ggf. direkt Punkte gegen den Abstieg sammeln zu können.

Viel Erfolg!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.